...

Texte multimedial erweitern

von Thomas Tribelhorn

Koppeln Sie gedruckten Text mit Online-Videos

Texte sind noch immer wichtige Lernquellen. Sie bergen aber den Nachteil, dass z.B. Prozessabläufe nur statisch dargestellt werden können. Mit digitaler Technologie lassen sie sich aber leicht erweitern, so dass z.B. anschauliche  Animationen oder Prozessvisualisierungen damit verbunden werden können.

Video ergänzt Text

Ein riesiger Vorteil von YouTube & Co. ist die Möglichkeit, Lernstoff damit zu veranschaulichen. Fast kein Inhalt ist denkbar, zu dem sich nicht ein gutes Video mit Erklärungen, Prozessabläufen oder Beispielen finden lässt. 

Erstellen Sie eine Linkliste mit einer angemessenen Zahl von anschaulichen Videos, die Ihren Text ergänzen und bauen Sie die Links an den entsprechenden Stellen im Text ein. 

Integration in die Texte

Wenn Sie davon ausgehen können, dass die Lernenden die Texte am Computer oder am mobilen Gerät lesen, so können Sie Multimedia-Dateien auch direkt z.B. in PDF-Dateien integrieren.

In gedruckte Texte bauen Sie die Links zu den Videos an den richtigen Stellen ein. Oft sind die Internetadressen aber lange und lassen sich kaum von Hand eintippen. Hier bietet sich an, einen QR-Code einzubetten.

QR-Code

Ein QR-Code ist eine einfache zweidimensionale Grafik, die eine Information enthält. Ein QR-Reader kann diese Information 'lesen' und damit z.B. direkt ein Video im Netz aufrufen. QR-Reader sind in manchen Foto-Apps mobiler Geräte schon integriert. In den App-Stores finden sich andernfalls auch kostenlose Reader zum Download.

Ein QR-Code lässt sich schnell und einfach z.B. auf der folgenden Webseite generieren: QR-Code-Monkey