...

Unterrichten mit WhatsApp, YouTube & Co

von Andreas Hengstermann

Buchtipp

Wie kann ich Google sinnvoll in meine Lehre einbinden? Welche Möglichkeiten eröffnen sich mir, wenn ich digital und anwendungsorientiert lehren möchte oder muss? Welche weiteren digitalen Tools kann ich verwenden?

Zu diesen und ähnlichen Fragen liefert das Buch Unterrichten mit WhatsApp, YouTube & Co eine Reihe von Inspirationen. In kurzen, steckbriefartigen Praxisbeispielen werden 28 Tools der digitalen Welt präsentiert. Neben der Vorstellung der toolspezifischen Funktionen enthalten die Steckbriefe auch konkrete Einsatzszenarien für den Unterricht und jeweils als Link auch konkrete Umsetzungsbeispiele.

Das Buch zielt eigentlich mehr auf den Unterricht auf gymnasialer Ebene, kann aber durchaus auf für Hochschullehre eine Quelle der Inspiration sein. Für technikaffine Dozierende kann es als nette Übersicht dienen - für alle anderen einen wertvollen Schnelleinstieg in die Welt des digitalen Lehrens darstellen.

Das Buch ist aus dem Netz der Universität Bern als Volltext verfügbar (Link) und wird zudem von einer Webseite ergänzt (Link).