...

Fazitkarten

von Lydia Rufer

Das Wichtigste aus der Sicht der Studierenden am Ende auf den Punkt bringen

Am Ende einer Lehrveranstaltung ist eine Zusammenfassung des Wichtigsten sehr hilfreich. Doch müssen immer Sie als Lehrperson das tun?

Sicher nicht, wenn z.B.

  • nicht Sie den Hauptteil der Veranstaltung bestritten haben, sondern die Studierenden,
  • Sie gern noch wüssten, was die Studierenden aus der Veranstaltung mitnehmen oder
  • Sie gern anhand der Rückmeldungen die nächste Veranstaltung planen möchten.

Dann können Sie die Studierenden bitten, ihr Fazit zur Veranstaltung auf eine Moderationskarte zu schreiben.

Folgende Fragen könnten Sie mit dem studentischen Fazit beantworten lassen:

  • Welches waren Ihre drei wichtigsten Erkenntnisse?
  • Worüber möchten Sie weiter nachdenken?
  • Welche beiden Aussagen waren heute besonders wichtig für Sie?
  • Worin liegt für Sie die Kernbotschaft unserer heutigen Veranstaltung?
  • Was nehmen Sie für die eigene Praxis mit?

Wenn Sie die Fazits auf Karten haben, können Sie sie bei mehrteiligen Veranstaltungen beim nächsten Mal als Repetitionshilfe oder Basis für die gemeinsame Planung der nächsten Veranstaltung benutzen.

Literatur:

Gross, Harald, Boden, Betty und Boden, Nikolaas (2012). Munterrichtsmethoden. 22 aktivierende Lehrmethoden für die Seminarpraxis. Berlin: Gert Schilling Verlag. 3. Auflage